Die perfekte Frühlingsfrisur

13. Mai 2019

Heute zeigt euch Laura, wie ihr mit einem einfachen Tuch in Kürze eine romantische Frisur herzaubern könnt.

Als erstes teilst du dir oder einer Kollegin am Hinterkopf ein Haarteil ab. Das befestigst du nun mit einem kleinen durchsichtigen Haargummi.

Bild zum Make up & Fashion Blog / ID14407_00.jpg


Nun legst du ein langes, eher schmales Haarband auf den Mittelscheitel. Am besten sollte das Haarband ein bisschen länger sein wie deine eigenen Haare.
Jetzt teilst du die vorderen Haare in zwei Teile, so dass du mit dem Tuch gleich drei Teile für den Zopf hast. Dann kannst du mit dem flechten beginnen.
Wenn du möchtest, kannst du vorne auch noch vereinzelte Strähnen draussen lassen.

Bild zum Make up & Fashion Blog / ID14407_01.jpg


Flechte die Haare mit dem Band zusammen und am Ende befestigst du die Haare ebenfalls mit den kleinen durchsichtigen Haargummis.

Bild zum Make up & Fashion Blog / ID14407_02.jpg


Nun hast du wieder drei Teile, mit denen du erneut einen Zopf flechten kannst.

Bild zum Make up & Fashion Blog / ID14407_03.jpg


Am Ende des Zopfes machst du einen Knoten mit dem Tuch, so dass er sich nicht löst.
Je nach Wunsch kannst du mit einem Lockenstab noch ein bisschen Bewegung in das Haar bringen.

Bild zum Make up & Fashion Blog / ID14407_04.jpg


Fertig ist die Frühlings/Sommerfrisur.

Bild zum Make up & Fashion Blog / ID14407_05.jpg

Teilen

Kommentare

Kommentar verfassen

Benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare via E-Mail
Benachrichtige mich über neue Beiträge via E-mail